Vertrag für nichtig erklären

Wie wir aus meiner Definition sehen können, ist ACV, wie viel, ON AVERAGE, Ihr jährlicher Wert eines bestimmten Vertragstyps für alle Kunden der Periode wert ist. Dies ist der Hauptunterschied zwischen ACV und ARR. Wenn Sie die Vertragswerte hinzufügen würden, um ACV zu berechnen, dann würde es zum gleichen Ergebnis (2.250 USD) wie ARR kommen, nur mit einer anderen Art, dorthin zu gelangen. Dies verwendet den Begriff annualisierte Buchungen und Durchschnitt wird überhaupt nicht erwähnt. Dies neigt zu der Idee, alle Verträge zusammen zu addieren, im Vergleich zur Ermittlung des Durchschnittswerts. Bitte klicken Sie auf die Beschreibung des jeweiligen Vertrages, um weitere Informationen und Preisliste zu erhalten. Nehmen wir HubSpots ACV als Beispiel, es ist etwa 6.000 bis 10.000 Dollar (nur eine Vermutung basierend auf diesem Quora-Beitrag). Es wäre viel höher, wenn Sie alle unterzeichneten gebundenen Verträge für das Jahr hinzufügen würden, sagen wir 1000 Verträge x 10.000 USD = 10 Mio. USD, ein ziemlicher Unterschied. Dies wird einfach verwendet, um die Tatsache zu sichern, dass Buchungen verwendet werden, um den Gesamtwert und nicht den Durchschnittswert zu definieren.

Also beim Hinzufügen von Buchungen zu ACV Buchungen wäre es ein Gesamtwert des ersten Jahres vs Durchschnitt. Noch verwirrender ist, wie manchmal Buchungen nicht mehrere Jahre summieren können, sondern sie stattdessen als Verlängerungen zählen. So oder so würde dies jedoch den Gesamtwert des ersten Jahres der Verträge ausmachen. Der jährliche Vertragswert (ACV) ist ein durchschnittlicher Jahresvertragswert Ihrer Kontoabonnementverträge. Für Unternehmen, die auch einmalige Gebühren in Verbindung mit wiederkehrenden Gebühren erheben, kann die ACV im ersten Jahr höher sein als die ACVs im späteren Jahr in einem mehrjährigen Vertrag. So würde ich es zumindest definieren. Treffen Sie Kunden A. Kürzlich unterzeichneten sie einen 3-Jahres-Vertrag im Wert von 60.000 US-Dollar mit Ihrem Unternehmen (Glückwunsch!), mit einer anfänglichen Anmeldegebühr von 150 US-Dollar.

Kunde A plant, jährlich für Ihre Software zu bezahlen. Wenn Sie z. B. einen Kunden hatten, der einen 3-Jahres-Vertrag für 36.000 USD unterschrieben hat, beträgt Ihr ACV 12.000 USD. Wenn Sie 100 Kunden mit einem monatlichen Plan für 1000 USD pro Monat haben, beträgt Ihr ACV ebenfalls 12.000 USD. Jahresvertrag – jeder Vertrag, der für einen bestimmten Zeitraum mit einem Auftragnehmer oder einem Verkäufer abgeschlossen wird, um auf Anfrage ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung zu einem vorgegebenen Preis/Preis zu erbringen. Mitteilung über “Mehrjährige Verträge für die Qualität der Eisenbahninfrastruktur” COM(2008)54 vom 6. Februar 2008 Wenn Sie sich hingegen fragen, wer Ihre wertvollsten Kunden über die gesamte Vertragslaufzeit sind, ist TCV die richtige Kennzahl. TCV ist auch wichtiger als ACV bei der Berechnung eines Diskontsatzes für langfristige Kunden. Wie Christoph Janz in seinem klassischen Blogbeitrag Die 5 Wege, ein 100-Millionen-Dollar-Geschäft aufzubauen, eloquent erklärt, ist es entscheidend, ihre “Jagdstrategie” zu kennen. Was Ihr ACV ist, spielt keine Rolle.

Viele erfolgreiche SaaS-Unternehmen haben ein sehr großes Unternehmen mit einem kleinen ACV aufgebaut (man denke an 500 USD/Jahr). Es bedeutet nur, dass Sie viel mehr Kunden zu erwerben, viel billiger, als ein Unternehmen Jagd 100.000 $ / Jahr Verträge. Lassen Sie uns zwei verschiedene Beispiele aufzeigen, wie Sie ACV für Ihr eigenes Unternehmen berechnen können, unabhängig davon, ob Ihre Kunden langfristige oder kurzfristige Verträge bevorzugen.