Tarifvertrag brandenburg k4

Ihr Unternehmen kann jedoch auch unter die Regeln eines Tarifvertrags fallen, wenn Sie im Zusammenhang mit einer Fusion oder Übernahme Tätigkeiten und Arbeitnehmer erworben haben, die unter einen Tarifvertrag fallen, und Sie die Gelegenheit nicht genutzt haben, bei Unternehmensübertragungen auf den Tarifvertrag nach dem dänischen Arbeitnehmerrecht zu verzichten. Zum Beispiel, wenn Ihr Unternehmen einer Arbeitgeberorganisation beitritt, die einen Tarifvertrag mit einer Arbeitnehmervereinigung/einer Gewerkschaft abgeschlossen hat. Ihr Unternehmen kann auf verschiedene Weise durch einen Tarifvertrag abgedeckt werden? Viele Arbeitnehmer auf dem dänischen Arbeitsmarkt sind durch Tarifverträge abgedeckt. Daher werden viele Unternehmen die oft komplizierten Regeln von Tarifverträgen kennen lernen. Ein Tarifvertrag kann besondere Rechte für die Arbeitnehmer mit sich bringen, einschließlich des Rechts auf: In der Anwaltskanzlei NJORD verfügen wir über umfangreiche Erfahrung in der Rechtsberatung im Zusammenhang mit Tarifverträgen. Wir unterstützen Sie, indem wir Ihnen einen Überblick über die Bedingungen Ihrer Mitarbeiter geben. Unsere Anwälte beraten sowohl zu den Rechten, die sich aus einem Tarifvertrag ergeben, als auch zu rechten, die sich aus anderen Ländern ergeben. Traditionell ist ein Tarifvertrag definiert als eine Vereinbarung zwischen einer Gewerkschaft oder einer anderen Arbeitnehmervereinigung einerseits und einem Arbeitgeberverband oder einem Unternehmen andererseits. In Dänemark hat eine Gruppe der größten Gewerkschaften des Landes kürzlich die Aushandlung von Tarifverträgen im Namen von mehr als 500.000 Gewerkschaftsmitgliedern abgeschlossen. Im Anschluss daran fand OK20 statt, eine große Wahl, bei der Gewerkschaftsmitglieder die Möglichkeit erhalten, ihre Stimme für oder gegen das vorgeschlagene Abkommen abzugeben. Die Kanzlei NJORD bietet Rechtsberatung im Zusammenhang mit allen Herausforderungen im Zusammenhang mit Tarifverträgen an. Wir können sicherstellen, dass Ihr Unternehmen die Regeln des betreffenden Tarifvertrags kennt. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir Sie bei folgenden Fragen: Je nach Titelcode einer Position sind die Mitarbeiter entweder police-covered (nicht ausschließlich vertreten durch eine Verhandlungseinheit (Gewerkschaft)) oder durch eine Union vertreten.

Jede Union hat einen Tarifvertrag mit der Universität, der die Beschäftigungsbedingungen für vertretene Arbeitnehmer regelt. Die Personalpolitik für Die Bediensteten (PPSM) ist eine systemweite Politik, die vom Büro des Präsidenten herausgegeben wird. Der KKSM gilt für alle Mitarbeiter, deren Positionen ansonsten nicht durch einen Tarifvertrag geregelt sind. Die UCLA hat lokale Verfahren erlassen, die von den Ämtern des Kanzlers und des Propstes herausgegeben werden und für alle Einheiten gelten, die der Gerichtsbarkeit der UCLA unterstehen. Wir sind immer über juristische Kenntnisse auf dem Laufenden. Dadurch wird sichergestellt, dass unsere Rechtsberatung stets der neuesten Praxis des Arbeits- und Arbeitsrechts entspricht. Seit einigen Jahren ist die Wahlbeteiligung bei dieser Wahl seit mehreren Jahren stetig gesunken, aber in diesem Jahr setzt sich die positive Kurve von OK 17 fort und erreicht eine Rekordbeteiligung von 57,6% in OK20. Dies markiert einen weiteren beeindruckenden Höhepunkt für die mitgliedschaftsbasierte Demokratie in den dänischen Gewerkschaften. Ein wesentlicher Beitrag zu dieser Entwicklung war der verstärkte Einsatz neuer Wege zur digitalen Kommunikation mit den Wählern. Mit digitalen Wahlkarten und mobilen Wahllisten sowie der Möglichkeit, digital Stimmen abzugeben, unterstützte die Versammlungsabstimmung die überwiegende Mehrheit der Gewerkschaften und Wähler bei OK20.

Dies führte zu einer bemerkenswerten Bilanz von 100% digital abgegebenen Stimmen. “Die Anwaltskanzlei NJORD berät ihre Arbeitgeber-Kundenliste bei der Umsetzung von Anreizsystemen, Rechtsstreitigkeiten, die sich aus dem Missbrauch von Geschäftsgeheimnissen ergeben, sowie bei der Ausarbeitung und Verhandlung von Managementverträgen und damit verbundenen Bonussystemen. Die Abteilung verfügt auch über Expertise in Datenschutzbestimmungen und unterstützt bei Verhandlungen mit Gewerkschaften im Zusammenhang mit Unternehmensumstrukturierungen. Praxisleiterin Miriam Michaelsen ist auch Expertin für Diskriminierungsansprüche.” Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an CHR Employee & Labor Relations unter (310) 794-0860. Wenn Sie nicht sicher sind, welcher Vertrag auf Sie zutrifft, können Sie den Staff Title & Pay Plan überprüfen oder einen Personalfachmann kontaktieren.